30 g weiche Zinkpaste60 g Basiscreme DAC10 g Heilerde20 Tropfen Benzoetinktur5 Tropfen Bisabolol20 Tropfen Salbeiöl10 Tropfen Teebaumöl10 Tropfen Pfefferminzöl

So geht’s:
Die Zinkpaste in eine Rührschüssel geben und im Wasserbad oder der Mikrowelle bei nicht zu heißer Temperatur schmelzen. Der geschmolzenen Masse die Heilerde zufügen und gut verrühren. Basiscreme zugeben und gut verrühren. Nach dem Erkalten restliche Substanzen zufügen, weiterrühren, bis eine homogene Masse entsteht.
In ein kleines, möglichst gut zu verschließendes Döschen abfüllen. Beschriften nicht vergessen! Die Maske ist etwa vier Wochen haltbar, wenn sie nicht zu warm gelagert wird.

Anwendung:
Nach der Reinigung der Haut messerrückendick auf Gesicht, Dekolleté und/oder Rücken auftragen, wobei Augen und Mund großzügig ausgespart werden sollten. Nach 30 bis 40 Minuten Einwirkzeit mit warmem Wasser abnehmen.​

Likes

Comments