​An diesem Sonntag, 17. Mai 2015 enthüllt Salma Hayek einen tiefen Ausschnitt an seinem roten Teppich in Cannes anlässlich der Präsentation des Carol-Film.

Für seine steigende Cannes Festival 17. Mai die Schritte 2015, entschied sich Salma Hayek für ein lila Kleid mit tiefem Ausschnitt.

Am Filmfestival in Cannes sind die Stars erfinderischer als je über ihr Aussehen. Sie wagen es, alles, manchmal sogar ihr Höschen oder einen Teil ihrer Brust zeigen, wie vor kurzem der Fall von Sophie Marceau oder Diane Kruger war. An diesem Sonntag, 17. Mai 2015 ist Salma Hayek, die einen Spritzer auf dem roten Teppich bei der Präsentation von Carol Film gemacht. Schauspielerin und Regisseur entschied sich für ein lila Kleid, das nicht unbemerkt bleibt und dass angezogen alle Augen.

Und weil das lange Kleid zeigte die perfekte Figur von Salma Hayek aus und hob die großzügigen Kurven der Schauspielerin mit tiefem Ausschnitt. Für den roten Teppich, der Schauspielerin, 48, die für eine einfache Frisur entschieden hatte lange abiballkleider, locker über ihre Schultern, um sie leicht gewelltes Haar verlassen fallen, wurde von ihrem Partner begleitet, François-Henri Pinault.

Charlotte Casiraghi war auch anlässlich der Präsentation des Carol-Film. Mit seinem Federkleid standesamtkleider, bemerkte sie auch viel und zögerte nicht lange für die Fotografen zu posieren.

Move your blog to Nouw - now you can import your old blog - Click here

Likes

Comments

​8. Monat schwanger, Kate Middleton beweist einmal mehr, dass wir durch das Recycling ihrer alten Outfits sogar königliche sein kann. Mittwoch, 11. März, erschien sie trägt ein Kleid sie im Juni letzten Jahres getragen hatte.

Symbol des gleichen Gehäuse Modus, Kate Middleton hat ein einfaches Mädchen geblieben. Ein zu gut wenig nach den neuesten Gerüchte in Großbritannien, die ihn zu Gentrifizierung beschuldigen ... 8 Monate schwanger, zeigte sie nach wie vor Mittwoch, 11. März bei einem Ausflug nach Margate in Kent, wo sie die besucht neue Ausstellung Galerie zeitgenössischer Turner, Herzogin von Cambridge trug ein Kleid Dalmatians Motive.

Aber sie hatte schon getragen dieses Kleid im vergangenen Juni bei der Taufe von Princess Royal. Sie wusste, dass mit einer solchen gedruckt brautjungfernkleider lang, würde die Sache nicht unbemerkt von den Beobachtern. Sie kümmert sich nicht, weil Kate will die Nachricht zu bekommen, dass sie wie die anderen fast eine Mutter ist.


Rosa nicht beweisen, dass es ein Mädchen erwartet
Innerhalb einer Woche ist es sogar das zweite Mal, dass die Frau von Prinz William ihre Outfits rezykliert. Montag, 9. März, anlässlich der Gedenkfeier des Commonwealth des Tages in der Westminster Abbey -Der ein, wo sie Kleider-, sie einen blassen rosa Mantel trug. Er war auch nicht mehr ganz neu. Wir hatten es dort fast zwei Jahren am 15. Juni im Buckingham Palace 2013 gesehen, als sie mit Baby George schwanger war. Was fallen die Idee in das Tragen dieser Farbe ein Zeichen sehen, dass sie ein Mädchen erwartet - in den letzten Monaten hartnäckig das Gerücht, -.

Schließlich bald der Rest
Die einzige Gewissheit: es war sein letzter Auftritt Solo vor seiner Geburt. Es wird in der Tat die Seite von Prinz William, den Vorsitz der nächste traditionelle Zeremonie von St. Patrick in Aldershot am 17. März. Dann setzen wir sie ihren Mutterschaftsurlaub verdient haben wird, sogar Queen Elizabeth, der nicht will, dass es der Geburt ihres gibt!

Likes

Comments

​Drei Tage nach Kleidung aus den 1950er Jahren gewidmet 1980 in Aktion Die Kutte. Pullover, Röcke, Kleider, Handtaschen, Schuhe, Sonnenbrillen ... bei sehr kleinen Preis. Männer, Frauen und Kinder und für jeden Geschmack.
Bei Alencon, Ivanka Lizé zwischen den Verantwortlichen für die Tat Einfügung Association Die Kutte. Sie lebte in London und weiterhin viel zu reisen. Ihr Ding? Der Jahrgang! Kleidung aus Baumwolle, Seide oder Shantungseide, Wolle, Polyamid oder Nylon, in der Mitte des Jahrhunderts bis zum Ende des letzten Jahrhunderts geschaffen.
"Mit ein wenig Phantasie"
"Überall brautkleid rückenfrei, wo ich gehe, suche ich nach Jahrgang! Es handelt sich um Kleidung oder Mode-Accessoires oder Gegenstände im Bereich von 1950 bis 1980. Heute ist Mode mit Kopien neu aufgelegt wird, aber die Qualität ist nicht bei allen gleich. "Die Krise ist hier, um 2 € Kleid 1970 einen Modedesigner unterzeichnet, wäre es töricht, mehr zu setzen!
Im Gehrock Shekleid, bekommen wir eine Menge dieser Kleidung. Ivanka konnte mehr als 500 kg (ca. 300 Stück) Seite zu verlassen. Es wird massiv auf den Verkauf von 2 May at The Frock genau! "Fügen Sie einfach ein Accessoire oder zwei und ein wenig Phantasie. Zu dieser Zeit wurden die Kleider in Europa hergestellt. Kleider waren solide Verarbeitung. Viele Marken haben auch aus dem Markt verschwunden. "
Fotoausstellung bis zum Ende des Monats

Die Popularität von Vintage erreichten die Jungen und Mädchen. Im Wesentlichen die Fliege für die Jungs! Seit dem vergangenen November (Datum der Eröffnung von Vintage-Radius), ihre Mutter oder ihre Großmutter Kleider, machen Mädchen ihren Tag. Caroline Senecal, Schüler in der High School Margarete von Navarra, wurde zu einem der treuesten Kunden der Kutte. Bis zu dem Punkt, dass sie und Ivanka vereinbart haben, eine Fotoausstellung zum Thema zu organisieren.

Im Hof des Frock, seiner nahezu professionelles Aussehen hat Caroline drei Modelle ihrer Freunde fotografiert Vintage-Kleidung tragen! Tolle Fotos, die bis zum Ende des Monats in der Kutte ausgestellt werden. Ab Mittwoch, restyled Jahrgang, fünf Menschen aus der Kutte begrüßen die öffentliche Zelt.

Likes

Comments