Header

Spontan ging es für mich dieses Wochenende nach Paris!

Als Kind war ich schon das ein oder andere Mal hier, da mein Vater ein großer Frankreich Fan ist und vor allem einer von Paris.

Zweimal bin ich schon im Disneyland gewesen und auch das ein oder andere Mal einfach so -

aber das ist echt schon viele Jahre her.

Letztes Jahr war ich für wenige Stunden hier für die „Taste of Anarchy“-Tour mit Nasty, Vitja, Aversions Crown und Malevolence.

Viel von der City konnte ich damals leider nicht sehen, außer einer hässlichen Ecke, die mich doch sehr an den Film „District 9“ erinnert hat.


Dieses Mal wollte ich mir das weihnachtliche Getümmel in den Shopping Malls geben, Inspiration bekam ich durch die tollen Posts aus der Galery Lafayette.

Ich wollte mir das Farb-Spektakel mit eigenen Augen anschauen und Fotos von diesem tollen Weihnachtsbaum machen! Mission geglückt würde ich sagen?

​Vom Bahnhof Saint Lazare sind alle diese Spots easy zu Fuß erreichbar. 

Das Printemps, die Galery Lafayette, das Theatre Mogador ... und die Straßen auf der Route sind alle wahnsinnig toll beleuchtet und haben sogar mich in Weihnachtsstimmung gebracht! 

Die Straßen sind brechend voll, das kannte ich so schlimm bisher nur aus Mailand. Aber der Geruch von gebratenen Mandeln und heißen Maronen gepaart mit der tollen Licht-Athmosphäre machen das auf jeden Fall wieder gut und erträglicher. 

nach Paris kommt ihr zum Beispiel super easy mit dem Flixbus!

Aus Frankfurt gestartet liegt eine Fahrt tagsüber mit einer Dauer von etwa 7-8h bei gerade mal 22€.

Die Rückfahrt werde ich morgen früh antreten, mit etwa denselben Reisedaten, nur eben nicht zurück nach Frankfurt sondern ich werde einen Zwischenstopp in Köln einlegen.

Kostenpunkt? Schmale 19€ ! 

Mal sehen, ob ich euch auch ein paar tolle Schnappschüsse aus Köln präsentieren kann! 


Wenn ihr auf der Suche nach einem Airbnb in Paris seid, empfehle ich euch auch in den Vororten zu schauen. Ich bin hier zu Besuch in Argenteuil und man fährt von hier gerade einmal eine Station nach Paris rein - nämlich zur bereits vorhin genannten Haltestelle Saint Lazare. 

Ich denke die Möglichkeiten, hier etwas kostengünstiger unterzukommen sind sehr hoch 👼🏻 

MERCI JOHNNY - Zum Andenken an den erst kürzlich verstorbenen Volkshelden Johnny Hallyday 

Likes

Comments