Style

FÜNF MONATE. ZWANZIG WOCHEN. 140 TAGE.

So lange musste mein heiß geliebtes Dirndl im Schrank ausharren und darauf warten von mir wieder ausgeführt zu werden! Gestern war es endlich wieder so weit: in Stuttgart hat das Frühlingsfest auf dem Stuttgarter Wasen begonnen, was für mich die Gelegenheit ist mein Dirndl auszuführen.


Mein Dirndl macht tatsächlich schon die vierte Saison mit. Kaum zu glauben, oder? Vermutlich ist es das einzige Kleidungsstück aus dem Jahre 2012 das in meinem Kleiderschrank hängt - naja vielleicht noch ein paar "Drunterzieh-Tops", aber das zählt ja nicht. Wenn man es ganz genau nimmt, dann ist das Dirndl sogar noch älter. Es wurde im Jahr 2011 gekauft. Eine Freundin von mir hatte es gekauft und meinte dann aber die Farbe stehe ihr doch nicht. Da mir das Kleid prima gefiel und ich sowieso auf der Suche nach einer Tracht war, entschloss ich mich dazu, ihr das grüne Dirndl abzukaufen. Die Mutter meiner Freundin war dann auch noch so freundlich und passte das Kleid perfekt an mich an. Innerhalb von zwei Stunden, hatte sie es so zugeschneidert, dass die "Holz vor der Hütten" perfekt in Szene gesetzt wurde! 


Wahrscheinlich deshalb bin ich so in dieses Kleid verliebt und fühle mich in keinem anderen so wohl! Schon ein paar Mal probierte ich andere Dirndl an und sie alle waren wunderschön, saßen gut und haben mir gefallen. Aber kein Kleid kam bisher an mein grünes Dirndl an. Daher laufe ich also jedes Jahr erneut in meinem grünen Dirndl über den Wasen. Allerdings versuche ich in jeder Saison einen anderen Look zu zaubern, indem ich verschiedene Accessoires dazu trage. Zum diesjährigen Frühlingsfest habe ich daher meine Zara Schnür-Ballerinas ausgekramt sowie meine kleine schwarze Michael-Kors und silbernen Schmuck dazu kombiniert. 


Ich finde das ist eine super Variante, um jede Saison in einem Look auf den zahlreichen Oktoberfesten zu erscheinen, ohne sich jedes Jahr ein neues Kleid zuzulegen. Was meint Ihr dazu? Ich bin gespannt!


Herzlichst, 

Luisa Sofia 

Entwirf Deinen Blog - Wähle aus zahlreichen fertigen Designvorlagen von Nouw oder erstelle Dein eigenes Design; „Zeigen und Klicken“ - Hier klicken!

Likes

Comments

Name: Luisa Sofia

Alter: 21 Jahre

Wohnort: Stuttgart/Hamburg

Beruf: Studentin "Irgendwas mit Medien"


Mein Markenzeichen: Lippenstift

Auf eine einsame Insel würde ich folgendes mitnehmen: D for Danger von MAC, meine Kaffeemaschine und meinen iPod mit ganz viel Musik und Hörbüchern.

Dafür gebe ich zu viel Geld aus: Schminke und Kleidung!

Das könnte ich täglich essen: Pesto-Spaghetti mit Scampi, Pinienkernen und Parmesan. Dazu ein Glas Weißwein und ich bin glücklich!

Das ist mein aktuelles Hintergrundbild auf dem Handy: eine rosafarbene Blume

Das letzte Wort: You don't get what you want. You get what you work for.


Ein kleiner Einblick in mein Leben!


Herzlichst,

Luisa Sofia


Likes

Comments