Dänemark, Neuigkeiten

Wie bereits im letzten Post angekündigt, sind die jüngsten Mitglieder der dänischen Königsfamilie eingeschult worden.

Zum einen letzte Woche Prinzessin Athena:

©HKH Prinsesse Marie, Kongehuset

Und Dienstag schließlich die beiden Zwillinge, Josephine und Vincent. Kronprinz Frederik sagte zu den Journalisten, dass die beiden aber in getrennte Klassen kommen. Die beiden haben ein sehr enges Verhältnis zueinander, aber es ist auch schön,neue Freunde zu finden, begründete er diese Entscheidung.

©Getty Images

Likes

Comments

Dänemark, Neuigkeiten, Royals on Tour

Ja, diese Aussage passt definitiv zu der Meldung, die vor kurzem vom dänischen Königshaus veröffentlicht wurde. Prinz Henrik wird nicht neben Königin Margrethe im Roskilder Dom begraben werden, obwohl das an und für sich selbstverständlich ist und die beiden auch schon Vorkehrungen in Form der Auswahl eines Sarkophags dafür getroffen haben, der extra für die beiden angefertigt wurde. Anscheinend will er woanders, aber auch in Dänemark begraben werden. Die heftigen Reaktionen der dänischen Presse sind meiner Meinung nach nachvollziehbar. Und wie Königin Margrethe das sieht, würde mich auch sehr interessieren. Dass der Ehepartner nicht neben einem begraben werden möchte, ist sicherlich nicht leicht zu verdauen. Für die Medien natürlich wieder ein gefundenes Fressen, Prinz Henrik ist ja schon häufiger wegen diverser "Aktionen/Äußerungen" kritisiert worden. Was mir ganz persönlich auch nicht gefallen hat war die Tatsache, dass er statt an den Feierlichkeiten am 70. Geburtstag seiner Frau damals Urlaub in Venedig gemacht hat.

So, aber wie reagiert denn nun ein Königshaus, um die Wogen zu glätten? Natürlich mit einer Charmeoffensive in Form einer privaten Segeltour der Kronprinzenfamilie und dem damit verbundenen privaten Besuch einiger Städte.

Zudem werden nächsten Dienstag die jüngsten Mitglieder des Königshauses eingeschult. Die Zwillinge Prinzessin Josephine und Vincent werden wie ihre Geschwister in Hellerup eingeschult, während Prinzessin Athena bereits heute in Ordrup eingeschult wird - da dürfen wir uns dann wieder auf ein paar schöne Familienbilder freuen :)

©Kongehuset

Likes

Comments

Dänemark

Endlich hat es unsere Tageszeitung heute mal geschrieben - Wo bleibt der Sommer??? Wir hatten im Juli nicht einen Tag, an dem die Temperatur über 25 Grad geklettert ist und das hängt einem mittlerweile echt zum Halse raus. Das erinnert mich an die dänische Königsfamilie, die ihren Sommerurlaub auf Schloss Gråsten verbringt und vor kurzem vor den Toren von Schloss Gråsten an der Prozession des örtlichen Ringreitervereins teilgenommen hat. Dort herrschte ähnliches Wetter.

©Ernst van Norde, Ritzau Foto

Likes

Comments

England, Royals on Tour

Heute ist mit dem Besuch der Stadt Hamburg der letzte Tag der ereignisreichen Europareise von den Cambridges. Mittwoch sind die 4 in Berlin angekommen, wo sie auch den Tag verbracht haben, George und Charlotte durften wir bei der Ankunft am Flughafen sehen. Kanzlerin Merkel hat die beiden empfangen, William und Catherine haben die Schaulustigen am Brandenburger Tor gegrüßt und sich das Holocaust Denkmal angesehen, die Organisation "Straßenkinder" besucht und abends an einer Geburtstagsparty für die Queen teilgenommen.

Gestern ging es dann nach Heidelberg. Hier haben die beiden u.a. das Krebsforschungszentrum besucht, zusammen an einem Bootswettrennen mit anschließendem Bierumtrunk teilgenommen (Heidelberg ist die Partnerstadt von Cambridge), Brezel gebacken, Zuckerstangen hergestellt und abends zurück in Berlin stand dann der Besuch einer Party in Clärchens Ballhaus auf dem Programm. Auf den letzten Bildern könnt ihr übrigens die beiden Schauspielerinnen Jana Pallaske und Alexandra Maria Lara erkennen ;)

©AFP

©dpa

©dpa

©Dana Press

©Thomas Kienzle/AFP POOL/dpa

©heidelberg24

©Britta Pedersen/dpa

Likes

Comments

England, Royals on Tour

Die Cambridges sind die Tage in Europa unterwegs und kommen heute nach Deutschland, vorher waren sie zu Besuch in Polen. Am Montag sind sie in Warschau gelandet, wo sie am Präsidentenpalast von dem polnischen Präsidenten Andrzej Duda und seiner Frau in Empfang genommen wurden. Desweiteren standen ein Museumsbesuch, der Besuch des Warschau Spire und als Abschluss des Tages die Teilnahme an einer Geburtstagsparty für die Queen, die von der britischen Botschaft organisiert wurde.

©dpa/PA Wire Dominic Lipinski

©AP

©Rex

©Splash News

Am zweiten Tag besuchten die beiden das ehemalige Konzentrationslager Stutthof. Besonders Catherine war emotional sehr bewegt. Stutthof ist das erste Konzentrationslager, was 1939 von den Nazis in Polen errichtet wurde und auch erst 1945 von den Alliierten befreit wurde. 28.000 Juden wurden in Stutthof ermordet. Überlebende gibt es dennoch und mit diesen Zeitzeugen haben die beiden gesprochen.

Von diesem ernsten Termin ging es weiter nach Gdansk. Unter anderem haben die beiden dort an einer Likörverkostung teilgenommen und das Shakespeare Theater besucht.

©Splash News

Abends ging es zurück nach Warschau und heute werden sie in Deutschland ankommen. Auf dem Programm stehen Besuche in der Hauptstadt (Berlin ;) ), Heidelberg und unserem schönen Hamburg :) Ich bin gespannt, wo wir die kleinen Cambridges, George und Charlotte zu Gesicht bekommen werden.

Likes

Comments

Königliche Geburtstagskinder, Schweden

Von dem Programm zu Kronprinzessin Victorias Geburtstag habe ich ja schon in meinem letzten Post berichtet, heute lasse ich die Bilder für sich sprechen.

©Michael Campanella/Getty Images

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia mit Alexander auf dem Weg zum Dankgottesdienst (Te Deum)

Prinzessin Madeleine mit Tochter Leonore und Sohn Nicolas auf dem Schoß

Nach dem Te Deum bewies Prinzessin Leonore einmal mehr, was sie für ein (süßer) Wildfang ist.

Irgendwie sind die Royals doch auch eine ganz normale Familie, wenn man sich dieses Familienbild ansieht.

Ein wunderbares Foto von Königin Silvia, Kronprinzessin Victoria und Prinzessin Estelle bei der Abendveranstaltung in Borgholm

Vor Schloss Solliden

Likes

Comments

Königliche Geburtstagskinder, Schweden

Heute wird in Schweden der "Victoriadagen" gefeiert, der Geburtstag von Kronprinzessin Victoria. Und zwar ein ganz besonderer, nämlich ihr 40. Auf der Homepage des schwedischen Königshauses gibt es dazu schon länger eine Sonderseite mit neuen Fotos und Biographie, eine Dokumentation wurde gedreht (auch im Deutschen Fernsehen wurde Dienstagabend im ZDF eine Doku ausgestrahlt - aus Zeitgründen habe ich die aber noch nicht ganz gesehen).

Und hier ist das Programm:

14.07.17

10.00 Uhr : Gottesdienst in der Schlosskirche in Stockholm

11:00 Uhr: Empfang für die Besucher des Gottesdienst und Entgegennahme der Geschenke u.a. von der Regierung und des Hofes

12:00 Uhr: Salutschüsse

13:00 Uhr: Kutschfahrt durch Stockholm

Heute Abend wird dann um 18.30 Uhr (wie jedes Jahr) in Borgholm auf Öland gefeiert. Die Kronprinzessin fährt in einer Kutsche von Schloss Solliden (dem Sommersitz der schwedischen Königsfamilie) zum Sportplatz von Borgholm. Dort wird es dann u.a. Konzerte geben und Victoria vergibt ein Stipendium an einen Sportler (oder Sportlerin), der im vergangenen Jahr besonders herausragende Leistungen erbracht hat. Meist sind Kronprinzessin Victoria und Königin Silvia dazu in Tracht erschienen und ich bin gespannt, ob das heute auch so sein wird und ob neben Estelle auch Oscar dabei ist. Christopher O´Neill ist auf jeden Fall auch dabei und Sofias Babybauch wird mittlerweile bestimmt auch zu sehen sein ;)

Morgen, am 15.07.17 wird dann um 11.00 Uhr im Garten von Schloss Solliden gefeiert, wo die Kronprinzessin dann von Bürgern Blumensträuße und kleine Geschenke entgegennimmt. Bei nicht runden Geburtstagen ist es so, dass Victoria erst auf Solliden gefeiert wird und die Königsfamilie dann abends nach Borgholm fährt.

©Erika Gerdemark, Kungahuset

©Erika Gerdemark, Kungahuset

©Erika Gerdemark, Kungahuset

Die folgenden Bilder stammen von den Feierlichkeiten im letzten Jahr.

©Svensk Damtidning

Schloss Solliden, die Sommerresidenz der Königsfamilie

©Alexis Daflos, Kungahuset

Likes

Comments

England, Spanien

Vom 11.07.-14.07. sind König Felipe und Königin Letizia auf Staatsbesuch in England. Der letzte Staatsbesuch der Spanier liegt schon einige Jahre zurück. Und die beiden haben viel auf dem Programm: Unter anderem ein Besuch im Clarence House bei Charles und Camilla, ein Besuch mit Prinz Harry in der Westminster Abbey (übrigens sein erstes Mitwirken bei einem Staatsbesuch), ein Staatsbankett und der Besuch des Königs bei Premierministerin Theresa May sind nur ein paar Programmpunkte.

Auch das spanische und englische Königshaus sind miteinander verwandt. Auf einer Ausstellung im Palast sind verschiedene Fotos/Briefe dieser gemeinsamen Verwandten zu sehen.

Bei diesem Bild fiel mir als erstes das Wort "Generationenwechsel" ein. Es ist wirklich bewundernswert, was die Queen und auch Prinz Philip in ihrem hohen Alter noch leisten. In den anderen europäischen Ländern geht das Zepter langsam an die nächste Generation, wie eben Spanien oder auch die Niederlande.

© Fotos: Casa de Su Majestad el Rey

Likes

Comments

Neuigkeiten, Deutscher Adel

Es ist ja allgemein bekannt, dass wir Deutschen großes Interesse an Royals haben. Wir haben ja aber selbst auch noch eigene Adelshäuser, die sogar mit den großen Adelshäusern Europas verwandt sind. So zum Beispiel das Haus Hannover.

Familienoberhaupt ist Ernst-August und dieser ist (auf dem Papier) mit Prinzessin Caroline, der Schwestern von Fürst Albert von Monaco, verheiratet. Gemeinsame Auftritte liegen lange zurück, geschieden sind die beiden aber noch nicht. Vor Caroline war Ernst-August mit Chantal Hochuli verheiratet. Aus dieser Ehe stammen die Söhne Ernst August und Christian Heinrich. Ernst August jr. ist der Erbprinz und hat vergangenes Wochenende seine Verlobte Ekaterina Malysheva, eine aus Russland stammende Designerin, kirchlich geheiratet.

Die Gästeliste konnte sich sehen lassen, unter anderem waren die Stiefgeschwister des Bräutigams dabei (Andrea Casiraghi mit Ehefrau Tatiana und Kindern, Pierre Casiraghi und Ehefrau Beatrice und Charlotte Casiraghi), Halbschwester Prinzessin Alexandra von Hannover, Kronprinz Pavlos von Griechenland mit Frau Marie Chantal und Kindern, um nur einige bekannte Namen zu nennen.

©Alexander Körner/HAZ/dpa

©Ben Hopper / Haus Hannover

Likes

Comments

Dänemark, Neuigkeiten

Vor ein paar Monaten ist die Hündin der dänischen Kronprinzenfamilie, Ziggy, verstorben. Ganz ohne Vierbeiner geht es aber auch nicht und so ist "Grace" nun bei den Royals eingezogen. Sie stammt sogar aus der Familie von Ziggy.

Die Fotos stammen von Kronprinzessin Mary

Likes

Comments