Hallo meine Lieben!

Ich bin in keiner Weise ein Ernährungswissenschaftler oder Trainer, aber ich sprach mit einer Menge Leute und sammelte einige tolle Tipps, die den Prozess der Gewichtsabnahme leichter machen. Hier sind ein paar hilfreiche Tipps, die ich verwende, um Gewicht zu verlieren! Bitte denkt aber daran, dass das Training auch eine wichtige Rolle spielt. Wenn ihr einen Beitrag zu meiner Fitnessroutine sehen wollt, schreibt mir bitte :)
Los geht's

1.FRÜHSTÜCK:
Grundsätzlich hat jeder Mensch, der viel Gewicht verloren hat, mir erzählt, dass sie jeden Morgen mit dem Frühstück anfangen (und so auch ich!). Es ist so falsch zu denken, dass du auf Kalorien an diesem Tag "gerettet" hast, wenn du das Frühstück überspringst. Ihr habt Heißhunger während des ganzen Tages und euch fehlt an Energie.Beginnt jeden Morgen 300-400kcal zu essen. Ein Omelett mit Schinken und Gemüse, ein Vollkorn-Toast mit natürlicher Erdnussbutter, ein Joghurt mit etwas Müsli, eine Acai-Schale oder ein nahrhafter Protein-Smoothie mit Früchten und etwas Hafer .. Was auch immer ihr tut,überspringt das Frühstück nicht

2.5-MINUTE WORKOUTS:
Für 5 Minuten ein paar Aktivitäten während des Tages schaden nicht. Macht 5 Minuten lang Hampelmänner in den Werbungen oder macht 5 Minuten Kniebeugen, wenn ihr am Telefon seit oder während dem Zähne putzen. 5 Minuten pro Tag sind nichts, also lieber 5 Minuten bewegen, als faul während der Werbung auf dem Sofa zu sitzen.

3.SÜSSES:
Jeden Tag fühle ich das große Verlangen nach etwas Süssen und ja ich gebe zu, es vergeht so gut wie kein Tag wo ich nichts Süsses esse. Ihr müsst darauf auch gar nicht verzichten, ihr müsst es euch nur gut einteilen.
Also, wenn ihr wie ich ein großes Verlangen nach Süßigkeiten habt, spart die Kalorien während des Tages und genießt die Dinge dann. Snackt weniger während des Tages oder zumindest esst super kalorienarme Snacks zwischen den Mahlzeiten (Karotten, Gurken, Hummus, Äpfel, ...) und freut euch auf euer Stück Schokolade am Abend!

4.80% NAHRUNGSMITTEL SELBST ZUBEREITEN:
Seit ich mein Essen selbst zubereite fühle ich mich viel besser. In Restaurants entscheide ich mich zwar meistens auch für eine gesunde Variante, weis jedoch nie wie es zubereitet wird und welche Fette sich vielleicht doch darin verstecken. Wenn ich selber koche, kann ich bestimmen, zum Beispiel welches und wieviel Öl ich in die Pfanne gebe.
Ich war nie eine begeisterte Köchin, doch seit ich mich mehr mit meiner Gesundheit beschäftige, macht mir das Kochen wirklich Spaß!

5.WEG DAMIT:
Werft die Chips weg, werft das Eis und die Softdrinks weg. Wenn du diese Dinge nicht zu Hause hast, kannst du sie nicht essen. Ganz easy eigentlich haha

6.AUFESSEN?
Manche Leute denken, es ist unhöflich, etwas übrig zu lassen (Hängt von Ihrer Kultur natürlich ab) aber ich glaube nicht, dass es unverschämt ist, wenn man nicht aufisst. Wenn du dich voll fühlst - bist voll. Es ist besser, du isst es später auf, als dich zu zwingen, alles in einem Zug zu essen. Ich habe auch ein großes Glas Wasser vor jeder Mahlzeit und während des Essens. Und noch ein kleiner Tipp: Richtet euer Essen gleich auf einen kleineren Teller an, dadurch esst ihr auch weniger :) und nicht vergessen langsam essen ! Ganz wichtig !

7. LETZTE MAHLZEIT
Das Abendessen sollte immer die letzte Mahlzeit sein. Und versucht nach 19:30 nichts mehr zu essen. Snacking in der Nacht ist das Schlimmste, wenn ihr im Bett liegt verbrennt euer Körper nichts und die Verdauung schaltet am Abend auch runter.

Das wars eigentlich schon!
Ich hoffe meine Tipps helfen euch :)

Bussi
Eure Julia

Ziehe mit Deinem Blog zu Nouw um - Jetzt kannst Du Deinen alten Blog importieren - Hier klicken!

Likes

Comments

Hallo meine Lieben!

Wie versprochen kommt heute ein neuer Beitrag und zwar zu meinen Lieblingen aus der Drogerie!
Obwohl ich Douglas wirklich über alles liebe, kaufe ich meine Produkte doch lieber bei dm oder bipa :)
Ich könnte stundenlang darin verbringen
Es ist nicht allzu teuer und die Produkte sind großteils echt klasse !
Nun zu meinen Favoriten, viel Spaß !

1. Ein Produkt, welches ich schon sicher 10 Mal nachgekauft habe ist, das Matt Puder von Essence
Da meine Haut über den Tag sehr schnell fettig aussieht, ist dieses Puder immer in meiner Tasche.
Wenn man sich am Tag nachschminkt, sollte man kein farbiges Puder benutzen, da es sehr schnell nachdunkelt und es zu Flecken kommen kann. Dieses Puder ist farblos und mattiert die Haut perfekt, bin ein echt großer Fan davon !

2.Wenn ich mal nicht genügend Schlaf bekommen habe oder meine Haut sehr trocken ist, liebe ich die Tuchmasken von Garnier. Sie spenden der Haut so viel Feuchtigkeit und man sieht so frisch danach aus ! 1 Mal pro Woche mache ich eine Maske, es gibt sie in drei verschiedenen Variationen. Alle sind sehr empfehlenswert ! Ist ein super Gefühl danach :)

3.In Kombination mit der Maske, habe ich mir jetzt die Hydra Bomb Nachpflege Creme gekauft
Zuerst die Maske und danach die Creme, glaubt mir Leute, das Gefühl danach kann man nicht beschreiben ! Ihr denkt wahrscheinlich ich übertreibe, aber probiert es aus und ihr werdet meine Begeisterung verstehen !

4.Eine Empfehlung von einer Freundin, war die Lippenpflege von Neutrogena
Ich sags euch, dieser Labello ist mein Schatz
Er hat mich durch den Winter gebracht, es pflegt die Lippen so unglaublich gut und hilft bei Rissen
Nach nur einem Tag sieht man schon den Unterschied, ich benutze ihn jeden Tag, ich muss zugeben, er macht mich ein bisschen süchtig :)
Achtung: von dieser Pflege gibt es zwei die fast gleich aussehen, also falls ihn jemand ausprobieren möchte, kauft unbedingt den wo Aufbaunde Pflege- für trockene & rissige Lippen oben steht, der andere ist nämlich leider echt schlecht

5.Mein letzes Produkt ist, die dream cushion Foundation von Maybelline.
Ich liebe sie! Es macht das Hautbild so schön ebenmäßig und sieht so schön natürlich aus. Es ist so praktisch zum mitnehmen-ein flüssiges-Make-up Kissen für einen traumhaft wachen Teint, feuchtigkeitsspendende Formel mit lichtreflektierenden flüssigen Pigmenten, mit Tap-Pad perfekt dosierbar
Unbedingt ausprobieren !!

Ja das wars eigentlich schon für heute!
Ich hoffe ihr habt das eine oder andere Produkt für euch entdeckt und seit genau so begeistert wie ich

Viel Sppaß beim Nachkaufen und eine schönen, entspannten Sonntag :)

Bussi
Eure Julia





Likes

Comments

Hallo meine Lieben!

Sitze gerade im Auto auf dem Weg nach Hause :(
Waren für 1 Woche in dem wunderschönen Altausee. Seit 18 Jahren fahren wir jeden Winter hier her und es ist immer ein Erlebnis. Meine Eltern haben in Altaussee geheiratet, deshalb verbinden sie sehr viel mit diesem Ort. Ich natürlich auch, da ich hier sehr viel Zeit in meiner Kindheit verbracht habe.
Es ist ein sehr kleiner Ort, mit einem sehr kleinen Skigebiet, genau aus diesem Grund gefällt es uns so. Hier kann man super abschalten und einfach Urlaub machen. Freue mich jedes Jahr aufs Neue darauf 1 Woche, mit Mama, Papa und meiner Freundin (eher Schwester), in Altausee zu verbringen.

Wir wohnen dort direkt neben der Piste in einem großen Holzhaus. Es hat 3 Zimmer, 2 Bäder, Küche plus Esszimmer und eine Sauna :)

Unser Tag beginnt meistens um halb 10 mit Kaffee und Croissant. Um 11 Uhr gehts dann ab auf die Piste
Um 12 machen wir meistens schon eine kleine Pause beim Pauli, der eine kleine Hütte hat, wo man Essen und Trinken kann- ebenfalls direkt neben der Piste. Dort warten Mama und Papa auf uns, die sind schon zu faul zum Skifahren haha Die gehen lieber mit unseren zwei Hunden spazieren
Wir trinken etwas oder essen eine versalzene Frittatensuppe.
Dann fahren wir weiter, irgendwann treffen wir uns zum Mittagessen in unserer Hütte
Danach fahren wir weiter, doch um 3 ist der nächste Stop angesagt
Nämlich bei anderen Freunden, in einem Gasthaus, natürlich auch direkt neben der Piste
Dort treffen wir wieder auf Mama und Papa und dann gibt es Kaffee und etwas Süßes
Um 4 Uhr sperren alle Skilifte zu und wir verbringen den Abend meistens bei uns in der Hütte
Viele haben andere Vorstellungen von einem Skiurlaub, doch bei uns ist es schon immer etwas gemütlicher abgelaufen :)

Ich bin sogar ein bisschen froh, dass wir nur 1 Woche bleiben, sonst würde ich wahrscheinlich 5kg zunehmen haha
Aber so wie Mama sagt –,,In dieser Woche wird gegessen bis zum Umfallen"
Das Ziel haben wir definitiv erreicht haha

Habe die Woche wieder sehr genossen :)
Es wurde wieder sehr viel gelacht, genau das was ich wieder Mal gebraucht habe
1 Woche an nichts denken und Spaß haben !


Am Montag geht das neue Semester los, hoffentlich verläuft es nicht so stressig wie das Letzte.
Damit ich mir ein bisschen mehr Zeit für euch nehmen kann :)

Der nächste Blog wird vorrausichtlich nächsten Sonntag kommen.
Er wird euch sicher gefallen

Ich wünsche euch noch einen sonnigen und entspannten Samstag !

Bussi
Eure Julia

Likes

Comments

Hallo meine Lieben !

Wie versprochen, kommt heute ein neuer Beitrag :)
Heute um halb 9 klingelte mein Wecker, was an einem Samstag eher selten vorkommt haha
Doch um 10 Uhr hatten meine Freundin und ich einen Termin für mein zweites und ihr erstes Tattoo
Wir waren so unglaublich aufgeregt, doch es war überhaupt nicht schlimm
Mein erstes Tattoo war ein Halbmond am Handgelenk, ich habe es mir immer viel schmerzhafter vorgestellt, doch auch dieses Mal hat es nur ein nicht wirklich weh getan
Ich finde es brennt einfach ein bisschen und obwohl ich so ein Mensch bin der sehr große Angst vor Nadeln hat, kann ich sagen, dass es überhaupt nicht schlimm ist
Ich rede während dem Stechen einfach über irgendwas und schau nicht hin
Mein Tätowierer heißt Patrick und er ist echt so ein lieber und ich finde er strahlt so eine Ruhe aus, dass ich auch nie wirklich nervös werde :)
Wenn jemand im Raum Linz wohnt und ein Tattoostudio sucht, kann ich das Seventyfour ( http://www.studio74tattoos.com/  ) sehr empfehlen.

Ich liebe mein Tattoo, es wird bestimmt nicht das Letzte gewesen sein :)
Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Samstag ! :)

Bussi
Eure Julia

Likes

Comments

Hallo meine Lieben!

Hier sind 10 Fakten über mich - War gar nicht mal so einfach :)

1. Ich hasse es wenn meine Hände trocken sind

2. Wenn es um Schokolade geht, habe ich mich nicht mehr unter Kontrolle

3. Ich trage meine Haare so gut wie immer offen

4. Ich plane gerne

5. Ich trinke gerne Bier

6. Ich liebe es zu tanzen

7. Ich liebe Schminksachen

8. Mein Kleiderschrank ist nie ordentlich

9. Ich habe die Angewohnheit, nie etwas nur einmal zu erzählen, ich erzähle jeden meistens alles zwei- oder dreimal, weil ich es einfach vergesse, wem ich es schon erzählt habe haha :)

10. Mir ist immer kalt

Am Sonntag kommt ein neuer Beitrag, ihr könnt euch schon freuen !

Bussi
Eure Julia

Likes

Comments

Hallo meine Lieben !

Der Jänner ist endlich vorbei, mir ist er so ewig vorgekommen.
Es war ein sehr kalter und verschneiter Monat, endlich kommt wieder die Sonne raus.
War heute schon mit meiner Mama spazieren, in der Sonne ist uns richtig warm geworden.


Jetzt ist es an der Zeit euch meine Favoriten aus dem Jänner vorzustellen.
Ich habe diese Sachen alle im Jänner für mich entdeckt und bin sehr überzeugt davon, vielleicht ist auch etwas für euch dabei :)


1. Lederhosen
Ich habe mir im Jänner sicher fünf verschiedene Arten von Lederhosen gekauft, alle in Schwarz, sie sind super bequem und man kann sie zu allem kombinieren

Zum Beispiel bei Mango-
http://shop.mango.com/AT/p0/damen/artikel/hosen/rohrenhosen/slim-fit-bikerhose?id=73033584_99&n=1&s=search

oder Vero Moda-
http://www.veromoda.com/at/de/vm/kategorie-waehlen/hosen-and-leggings/slim-fit--leggings-10158872.html?cgid=vm-trousers&dwvar_colorPattern=10158872_Black


2. Nagellack
Ich liebe es Nagellack zu tragen, ihr werdet mich selten ohne lackierte Nägel sehen. Diese zwei Farben sind der Hammer, ich habe noch nie zwei solche schöne Nudefarben gesehen !
-von she, erhältlich in jedem Bipa und Dm



3. Liedschatten
Diese Palette von Sleek ist einfach perfekt, es sind alle Farben die ich liebe in der Palette verpackt. Sie sind super pigmentiert und lassen sich ganz einfach auftragen.
gibt es bei Müller oder im Internet-
https://www.amazon.de/Sleek-MakeUP-I-Divine-Night-Long/dp/B01CIQ7SLC/ref=pd_bxgy_194_img_2?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=5M63EPGDZD3RS5EYHPDR



4. Mascara
Die Mascara macht meine Wimpern so unglaublich lang, fast jedes Mal wenn ich sie benutzt habe, wurde ich gefragt ob ich falsche Wimpern oben habe. Sie verleiht den Wimpern eine so tolle Dichte, ist tiefschwarz und lässt die Wimpern nicht verkleben.
ebenfalls in jedem dm oder bipa erhältlich

5. Foundation
Ich muss zugeben, ich habe diese Foundation schon etwas länger, aber sie musste einfach zu meinen Favoriten.
Es ist die Farbe 3.0, sie passt perfekt zu meinen derzeitigen Hautton und lässt sich super auftragen. Für Leute die eine etwas unreine Haut haben würde ich sie jedoch nicht empfehlen, da die Deckkraft sehr schwach ist, was ich persönlich ja sehr gerne mag :)
bei Douglas-

https://m.douglas.at/douglas/Make-up-Teint-Foundation-Urban-Decay-Foundation-Naked-Skin-Liquid-Makeup_product_3000059241.html

6. Pflege
Ohne diese drei Produkte hätte ich den Jänner nicht überlebt haha
Mein Hautbild hat sich im Jänner sehr verschlechtert, ich hatte immer eine sehr reine Haut und plötzlich bekam ich sehr viele Mitesser. Das Peeling habe ich jeden Abend und manchmal auch morgens benutzt, Am besten hat mir das Anti-Mitesser Gesichtswasser geholfen, man nimmt ein kleines Pad und gibt das Gesichtswasser darauf und tupft es auf die betroffenen Stellen (kann auch auf das ganze Gesicht aufgetragen werden), dann lässt man es einwirken (nicht abwaschen ! ) und eincreme nicht vergessen, da es die Haut sehr austrocknet.
Die Creme in der Mitte benutze ich nur manchmal, man kann sie unter der Foundation benutzen und das Hautbild sieht super ebenmäßig aus. Ich liebe sie !
Meine Haut ist durch diese drei Produkte zum Glück wieder so wie früher :)


So das war es eigentlich schon, ich hoffe es ist etwas für euch dabei,was ihr auch ausprobieren wollt!
Wünsche euch noch einen wunderschönen sonnigen Sonntag :)


Bussi
Eure Julia


Likes

Comments

Guten Morgen meine Lieben!

Ich wünsche euch alle fröhliche Weihnachten


Habt eine wunderschöne und ruhige Zeit mit eurer Familie

4 Kerzen brennen, Weihnachtsmusik läuft und es dufte nach Kekse
Die Feiertage, heißen nicht Feiertage, weil man feiern soll, man soll mit Familie zusammen sein, ihnen zeigen wie froh man ist sie zu haben und über nichts Schlechtes nachdenken, sondern einfach glücklich sein.
Ich nehme mir über die Feiertage immer vor, dass ich nur an das denke was mir Freunde bereitet
Zum Beispiel
-Freunde, die ich 2016 neu kennengelernt habe oder die ich schon seit Jahren bei mir habe
Familie-die mir in den schweren Zeiten geholfen hat, wieder lachen zu können
Familie ist etwas so wertvolles, vergesst das nicht, ich habe meine Familie lange Zeit sehr vernachlässigt, aber nach dem letzten halben Jahr weis ich, egal was passiert, die Familie kann einem immer helfen!

Es ist der 24, Dezember, 2016, schenkt jeder Person der ihr heute über den Weg läuft etwas Liebe
Jeder Mensch hat etwas Liebe verdient und Weihnachten ist die beste Zeit im Jahr es den Menschen zu zeigen, wenn man sie gern hat
Also sagt es ihnen und vor allem zeigt es ihnen

Bussi
Eure Julia




Likes

Comments

Hallo meine Lieben!


Ich brauche was Süsses! Sofort!
Wer denkt sich das auch oft?
Doch wie kann man dieses Verlangen stillen, ohne ein schlechteste Gewissen?
Die Lösung ist- Bananabread
Es gibt viele verschiedene Variationen
Heute habe ich mich für "Chocolate Bananabread" entschieden
Wie geil klingt das? Bananen und Schokolade?
Es gibt nichts besseres und es geht so einfach und ist dazu noch die lowcarb vegan Variante! Also kein schlechtes Gewissen wenn ihr es is in zwei Tagen aufgesessen habt :)

Was man dazu braucht:

* 120g Dinkelmehl
* 2 TL Backpulver
* ½ TL Salz
* 80 g Vanille Soja Joghurt
* 2 große Bananen
* 60g Kakaopulver ohne Zucker
* Eine Handvoll vegan Chocolate Chips
* 1x Vanilleschote

Wie geht’s weiter:

* Heize den Ofen auf 170°C Umluft vor.
* Nimm eine große Schüssel und füge alle Zutaten außer den Bananen hinzu.
* Zerdrücke die Bananen mit einer Gabel und mische sie unter die Masse.
* Die Backform mit Butter ausschmieren und etwas Semmelbrösel hineingeben, dass alles gut verdeckt ist, sonst bleibt das Brot picken!
* Nun verteile den Teig in der Form und streue noch zusätzlich ein paar Chocolate Chips darüber.
* Für etwa 50 Minuten ab ins Backrohr und lasst es euch schmecken!

Bussi
Eure Julia

Likes

Comments

Hallo meine Lieben!

Heute werde ich einfach mal darauf los schreiben und euch erzählen was in meinem Leben gerade so los ist. Ihr sollt mich mal besser kennenlernen.

In dem letzten Monaten ist echt viel passiert, seit dem ich wieder Single bin.
Ich gehe wieder mehr fort, unternehme sehr viel mit Freunden, was mir sehr gefehlt hat.
Ich bin so froh sagen zu können, dass ich die besten Freunde der Welt habe und ich so dankbar bin eine so tolle Familie zu haben!
Seit 1 Woche bin ich jetzt 18 Jahre, volljährig, Wahnsinn wie die Zeit vergeht.
Das denken ich mir sehr oft, dass die Zeit so schnell vergeht und wir können sie nicht stoppen.
Die Zeit ist etwas so kostbares, die muss man nutzen und jede Sekunde des Lebens sollte man genießen und Spaß haben !

Vergesst das nie! Macht euch nicht immer so viel Gedanken was andere Leute von euch denken, macht das was euch glücklich macht und bereut nie etwas !

Ich habe auch wieder angefangen richtig zu trainieren, versuche 3 Mal in der Woche ins Fitnessstudio zu gehen und 2 Mal in der Woche 45 Minuten auf dem Laufband zu laufen.
Manchmal fehlt mir leider die Motivation, ok sie fehlt mir leider sehr oft haha
aber da darf man nicht zu viel denken sondern einfach-ab ins Fitnessstudio
Nächste Woche starte ich ein 12 Wochenprogramm, wo man drei Mal in der Woche 28 Minuten ein effektives Work-out macht, die Übungen steigern sich jede Woche und werden immer schwieriger.
Wenn ihr wollt, dass ich euch auf dem Laufenden halte und wie sich mein Körper dadurch verändert, schreibt mir auf Snapchat oder Instagram :)

Eines muss ich noch loswerden
Das Leben ist so kurz, also bitte genießt es und lebt!
Wenn ich mal alt bin möchte ich sagen können, dass ich alles in meinem Leben gemacht habe was ich je erleben wollte. Ich möchte sagen können, dass ich eine super Zeit hatte und stolz darauf bin was ich alles lernen durfte. Versucht nicht immer zu 100% perfekt zu sein, man muss nicht immer alles richtig machen, denkt nicht zu viel nach, lebt einfach! Man darf auch Fehler machen, denn aus Fehlern lernt man ja immerhin,
Macht euer Leben nicht von einer Person abhängig, denn es ist euer Leben und es wird eine Zeit geben wo man alleine ist und nur sich selbst hat.
Schaut auf euren Körper, bleibt euch immer selbst treu, lügt euch nie selber an und das Wichtigste ist, lebt im Jetzt und bleibt nicht in der Vergangenheit stehen, und lebt auch nicht zu viel in der Zukunft, die Zeit bleibt nicht stehen,

Einige von euch wissen glaub ich, dass ich rauche beziehungsweise geraucht habe :)
Habe nämlich zum Rachen aufgehört, denn ich habe mir gedacht, wieso sollte ich meinen Körper eigentlich absichtlich schaden wollen ? Man hat nur den einen Körper, also achtet auf ihn. Seit dem ich das so sehe, fühle ich mich viel besser.

Ich hoffe ich habe euch nicht gelangweilt, aber ich wollte heute einfach einen bisschen anderen Blog-Post machen als sonst.


Schaut euch in den Spiegel, ihr seht gerade einen wundervollen Menschen in die Augen, seit stolz auf euch selbst und nehmt euch jeden Tag ein paar Sekunden Zeit wo ihr euch selbst sagt, dass ihr etwas besonderes seit.
Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Samstag Abend :)

Bussi
Eure Julia

Likes

Comments

Hallo meine Lieben!

ZUTATEN
½ Tasse verpackt brauner Zucker
1½ Teelöffel gemahlener Zimt
⅔ Tasse weißen Zucker
½ Tasse Butter, weich
2 Eier
2 Teelöffel Vanilleextrakt
1½ Tassen Allzweckmehl
1½ Teelöffel Backpulver
½ Tasse Milch
1 großer Apfel, geschält und fein gehackt
1 Handvoll gehackte Walnüsse

ANLEITUNG
Backofen auf 175 Grad vorheizen.
Fett und Mehl in eine Form geben, damit es nach dem backen wieder aus der Form heraus geht

Mischen Sie braunen Zucker und Zimt zusammen in einer Schüssel und beiseite stellen.
In einem Stand-Mixer, kombinieren weißen Zucker und Butter
Fügen Sie Eier und Vanille hinzu
Fügen Sie Mehl und Backpulver, dann Milch hinzu.
Den Teig in die vorbereitete Form geben.
Mit der Hälfte der Äpfel abdecken.
Äpfel in Teig mit dem Rücken eines Löffels vermischen
Mit der Hälfte der Zucker und Zimt Mischung streuen.
Gießen Sie den restlichen Teig über Apfelschicht;
verbleibenden Äpfeln hinzufügen und gut vermischen.
50 Minuten backen
Fertig ✅


Schmeckt super lecker 😋 

Bussi

Eure Julia

Likes

Comments