Ich habe bereits in einem älteren Beitrag über Vulvodynie verfasst. Anfang des Monats war ich bei einem Spezialarzt von dem ich mich sehr angenommen fühle. Er hat mir die Diagnose Vestibulitis, unheilbar gestellt.

Warum genau schreibe ich darüber?

Es gibt viel zu wenige Beiträge dazu! Ich habe als hilfesuchende gegooglet und bin auf ein Forum gestoßen mit Leidensgenossinen die ebenfalls hilflos damit sind. (http://gesundheit.gofeminin.de/forum/vestibulitis-vulva-syndrom-fd145842)

Welche Symptome hast du und welche Auswirkungen haben sie auf den Alltag?

Ich habe Schmerzen im vaginal Bereich. Manchmal hält es sich als ein unangenehmes Gefühl in Grenzen, manchmal ist der Schmerz wie ein Messer- oder Nadelstich - schnell Schmerzhaft,Attackenweise und manchmal ist es bei mir so stark das ich mich gar nicht richtig bewegen kann.
Ich habe aufgrund dessen meine Ausbildung pausiert um mir ein Jahr zu gönnen um zu lernen damit umzugehen. Ich habe Ängste entwickelt, alleine länger raus zu gehen. Begründung: Ich war auf dem Weg zum Arzt. Ich war alleine in einer fremden Stadt, hatte eine Attacke,konnte mich aufgrund dessen nicht mehr Bewegen und keiner konnte mir helfen bzw ich saß auf dem Boden, weinte und keiner hat geholfen. Das Ende vom Lied war das ich in die Notaufnahme musste,yay!

Am kommenden Freitag werde ich gelasert. Der Saum um den Scheideneingang wird gelasert und verdampft damit es nicht blutet. Ich hoffe auf Linderung und ich werde auf jedenfall davon berichten damit andere Frauen die dieses Problem haben Hoffnung und Hilfe finden.

Liebe Frauen, denkt bitte immer daran: Es gibt immer Hoffnung!

Ziehe mit Deinem Blog zu Nouw um - Jetzt kannst Du Deinen alten Blog importieren - Hier klicken!

Likes

Comments

Wieder einmal sind Ferien und man fragt sich aufs neue was man tun soll...

​Meine To-Do-Liste für die Herbstferien
- Buch für die Facharbeit lesen 
​​​- Donnerstag  Woche 1: Besuch aus RLP
- Woche 2: Besuch von Mama aus RLP
- Mittwoch Woche 2: Besuch bei meiner Anleitung​
- Rücken- und Beckenbodentrainingroutine angewöhnen (ca 10 Min)
- Anime schauen 
- Haushalt managen
- Halloweenpaket fertig machen und versenden (Cori)​
- Adventskalender durchplanen (für Robin und Cori)

So- das reicht erstmal für 2 Wochen,auf ein gutes gelingen! Was habt ihr euch so vorgenommen? 

Eure Julia

Likes

Comments

​Hallo liebe Leser,
ich werde ​dieses Jahr​ zum ersten mal eine Buchmesse besuchen, ich bin schon ganz aufgeregt!
Am Freitag geht es los denn wir (mein Freund und ich) werden mit dem Nachtbus fahren und früh dann in ​Frankfurt am Main​ ankommen. Ich hoffe mal das wir zuerst noch richtig Frühstücken werden - wir haben ja dann Zeit ^^

Ich habe mir zwar fest vorgenommen die Buchstände abzuklappern aber ein erfahrener Büchermesse-Besucher wies mich darauf hin das ich aufgrund meines Interessenfeldes höchstwahrscheinlich eh hauptsächlich bei den Mangas sein werde :D

​Vorbereitung für die Buchmesse
Ich nehme mit: 
Geld (ca 250EUR)
eine kleine Umhängetasche
Notfallset (Medikamente)
ein Buch für unterwegs zum lesen (8 h Bus fahren...)

und das wars erstmal.

​Wenn jemand von euch gute Tipps hat für den ersten Messebesuch dann schreibt sie mir bitte,bin gespannt ;) 

Liebe Grüße,
eure Julia

Likes

Comments

Heute hab ich mir vorgenommen (mal ganz kreativ) etwas mehr von mir zu erzählen und zwar werde ich eine "Lieblings-..."Liste erstellen.
Vielleicht findet der ein oder andere ja eine kleine Inspiration oder eine neue Interesse oder sogar etwas, das er bis jetzt nicht kannte! Viel Spaß beim lesen ^^

Aus Film/Fernseh

Lieblingsanime: Doremi (Higurashi,Death OParade,Death Note,Shugo Chara,...es gibt so so viele!)
Lieblingscharakter (Anime): Ikuto aus Shugo Chara (er ist so so toll)
Lieblingsfilm: Fluch der Karibik (und Tim-Burton-Filme,Disneyfilme,alte Filme aus meiner Kindheit,...)
Lieblingscharakter (Film): Jack Sparrow! (und Barbossa)
Lieblingsserie: Doctor Who
Lieblingscharakter (Serie): der 10. oder der 11. Doctor... oder doch ein anderer? Amy Pond ist (glaub ich) definitiv meine Lieblingsbegleiterin ^^

Aus Buch/Zeitschrift

Lieblingsmanga: Da gibt es viele.. Judge,Doubt,Bokura ga ita,Honey X Honey Drops,...
Lieblingsfigur (Manga): /
Lieblingsbuchgenre: Thriller,Psychothriller (Auf Manga bezogen auch gerne mal Richtung Magical Girl,ganz ganz selten auch mal Drama)
Lieblingsbuch: Numbers - Den Tod im Blick (Das Dorf von Arno Strobel ..wobei das Buch: Eisige Schwestern auch sehr fesselnd war..)
Lieblingsautor: Arno Strobel,Sebastian Fitzek
Lieblingszeitung/Zeitschrift: Herzstück und Flow

Aus Musik

Lieblingsmusiker/Band: Jamie-Lee und Saltatio Mortis
Lieblingslied: Maria von SaMo
Lieblingsfilmmusik: Fluch der Karibik <3
Lieblingskomponist: keinen bestimmten

Aus Hobby und Freizeit

Lieblingssportart: Mermaiding
Lieblingsfreizeitbeschäftigung: TCG Magic the Gathering und Force of Will und natürlich lesen
Lieblingsfarbe: Violett und alle Lila-Töne
Lieblingstier: Fledermaus x3

Aus Nahrung

Lieblingsessen: Pfannkuchen mit Schinken und Käse <3
Lieblingsgetränk: Cola :'D
Lieblingsnaschkram: Kinderschokolade,eindeutig! 
Lieblingsfast-food: Sushi (am liebsten mit Lachs) 

Aus Kleidung

Lieblingskleidungsstück: Meine Pikachujacke und meine bunte Strickjacke von H&A
Lieblingsgeschäft: /


Die Liste war an manchen Stellen recht schwierig auszufüllen ^^" Ich denke ich werde demnächst mal eine Liste von meinem geliebten,gelesenen Bücher veröffentlichen (einfach um mal nen Überblick zu haben) 

Wenn es euch auch interessiert dann schaut gerne mal wieder vorbei.

Liebe Grüße, 
Eure Julia

Likes

Comments

Der kleine Werwolf von Cornelia Funke

​Das war eines der ersten Bücher die ich mit Begeisterung gelesen habe und nun möchte ich es diese Woche auch meinen Jungs schmackhaft machen. Geplant sind mehrere Vorleseabende mit Kerzenlicht und Kissen. Vielleicht auch mit ein paar Kekse, das weiß ich noch nicht..  
Im Moment ist es bei uns total angesagt Abends Fernseh zu schauen. Das muss nicht sein! 
Da Halloween sich in den Herbstferien befindet (BRB-Ferien), bin weder ich an diesem Tag in der Einrichtung sowie 2 von 3 der Jungs verbringen den Tag daheim.

Das Buch ist wärmstens zu empfehlen! 

Der kleine Werwolf auf Amazon.de

Ich hoffe ich konnte euch eine kleine Anregung bieten.


Eure Julia ^^


Likes

Comments

Heute möchte ich euch ein paar meiner Lieblingsfotos zeigen die ich jetzt selbstgemacht habe

Likes

Comments

​Hallo ihr lieben! 

Heute möchte ich (verspätet) erzählen wie mein Tag mit den Wohnheimkids war. Da sie mich in meinem Ort besucht haben und dort noch nie zuvor waren, haben sich die lieben ersteinmal verfahren. NAch vielem hin und her haben sie es dann ins Schwimmbad geschafft und es wurde sofort das 50m Becken mit dem Sprungturm entdeckt. 
Ich persönlich habe zwar keine Höhenangst aber da oben (3 Meter) habe ich schon etwas Mut gebraucht und die Kinder sind tollkühn einfach gesprungen. Mein Freund war mit von der Partie und die Jungs haben mit Bewunderung das Salto vom 3 Meter-Brett bestaunt. 
Es hat sehr sehr viel Spaß gemacht, ich hoffe sie kommen bald mal wieder ^^

Likes

Comments

Heute möchte ich etwas zu meiner Ausbildung berichten und da ich mich im 3. Lehrjahr befinde,beginnen auch bald schon die Prüfungen... wie schnell doch die Zeit vergeht :) 


Ich habe vorher meine 3-jährige Ausbildung zur Kinderpflegerin (Krippenerzieher) beendet und 2014 mit der Erzieherausbildung in Potsdam angefangen.

Jedes Schuljahr besteht aus einem 3-monatigem Praktikum. Im ersten Schuljahr ist Kindergarten oder Krippe angesagt, im zweiten Kinderclub und im dritten habe ich mich nun für eine Intensivwohngruppe entschieden. In jedem Praktikum gibt es eine praktikumsbegleitende Aufgabe die in Form einer Facharbeit zu einem bestimmten Datum abgegeben werden muss und in jedem Praktikum gibt es auch eine praktische "Prüfung". Hierbei geht es darum ein beliebiges pädagogisches Angebot mit den Kindern durchzuführen und dieses wird dann von der Lehrkraft und der Anleitung bewertet.  

Gestern war ein Schultag und wir haben gleich die ganzen Termine gesagt bekommen: Am 1.11 müssen wir das Thema für die Ersatzfacharbeit (anstatt einer Prüfung in diesem Lernfeld) wissen, am 7.12 müssen wir den Antrag für das geeignete Verfahren abgeben - und ich weiß noch gar nicht in welcher Einrichtung ich das machen möchte... 


Ich bin gespannt was mich noch alles in diesem Jahr erwartet und ich werde mir einen Zeitplan zum besser planen einrichten, ist sicherlich sinnvoll! 


Drückt mir die Daumen ^______^




Likes

Comments

Heute kam meine Kawaiibox an!!!
Ich habe sie mir vor knapp 6 Monaten bestellt und ich zeige euch heute was in meiner heutigen Box Inhalt war ^^
#kawaiibox

Ein Unboxing wird ab jetzt monatlich  kommen ;)

Bild 1: Box mit Inhalt
Bild 2: kompletter Inhalt
Bild 3: Invisible Secret Pen Set
Bild 4: mal ausprobieren ob das wirklich funktioniert....
Bild 5: es klappt!!!
Bild 6: ein wundervolles Notizbuch
Bild 7: Innenseite des Notizbuches

Likes

Comments

Du wachst auf mit Schmerzen im vaginal Bereich. Du denkst es geht von alleine weg- doch es wird eigentlich nur schlimmer...

Ich habe Vulvodynie als Verdachtsdiagnose und renne nun von Arzt zu Arzt. Neben anderen "Krankheiten" die mir dabei diagnostiziert wurden und Medikamenten die ich nehmen sollte und anderem Kram blieb nur noch googlen und es gibt meiner Meinung nach zu wenig darüber zu lesen. Deswegen möchte ich meine Geschichte erzählen.

Sommerferien. Die 3. Ferienwoche. Ich habe furchtbare Schmerzen (Brennen,Stechen) im Vaginalbereich. Hab Nierentee getrunken und Kamillesitzbäder gemacht in der Hoffnung das es besser wird!
Also ab zum Frauenarzt.
Diagnose 1: Blasenentzündung  Medikament: irgend so ein Pulver...
Okay. Abgewartet. Noch immer nicht besser und wieder hin.
Diagnose 2: Scheidenpilz und Genital Herpes  Medikament: Creme gegen den Pilz und Aci.... das muss ich nochmal googlen - Tabletten gegen den Genital Herpes
Okay, alles genommen usw..
Immer noch nicht besser. Inzwischen hat das Praktikum angefangen.
Mein Alltag bestand aus weinen und verzweifeln gepaart mit der Angst die Ausbildung abzubrechen...
Ich ging erneut zum Frauenarzt und wurde zum Chefarzt im Klinikum überwiesen. Diagnose 3: Nachschmerzen vom Genital Herpes Medikamente (empfohlen): Lycra&Emla Creme
Lycra habe ich dann für 14 Tage verschrieben bekommen, die Salbe nicht.
Nach 14 Tagen ging ich wieder hin... da ich herausgefunden habe dass die Creme frei verkäuflich ist, habe ich sie mir gekauft um überhaupt zum Praktikum zu können. Wieder eine Überweisung an einen anderen Chefarzt und jetzt heißt es warten bis zum 1.11, juhu!

Ich hoffe wirklich das er mir helfen kann...

An alle die ähnliche Schmerzen haben: Die Emla-Creme hilft für den Übergang wenn es gar nicht mehr geht!

Gebt den Mut nicht auf!

Julia

Likes

Comments