Hey hey!
Vom 18.-24. September war ich in Stralsund an der Ostsee und in Hamburg!
Es war wirklich wunderschön und ich möchte beide Städte unbedingt noch einmal besuchen.
Ich habe viel erlebt, gesehen & oft Bilder gemacht. Hier gebe ich euch einen kleinen Einblick in meine Reise
❣️

Stralsund, Insel Rügen, Hiddensee/ Tag 1-4
Hamburg/ Tag 5-7

Likes

Comments

Guten Morgen!

Im Moment bin ich sehr zufrieden mit dieser Routine und meine Haare haben sich selten von einer besseren Seite gezeigt! Vielleicht hilft Dir diese Routine auch, um glücklicher mit deinen Haaren zu werden, falls du es noch nicht zu 100% bist ;)

Ich habe schon sehr viele Produkte im Bereich Haarpflege ausprobiert z.B Naturkosmetik oder auch exklusive Frisörprodukte jedoch bin ich nie vollkommen zufrieden gewesen.

Waschen:
Grundsätzlich wasche ich meine Haare alle 2-3 Tage, da ich gemerkt habe, dass sie so einfach kaum fettig werden, selbst wenn ich sie 4 Tage nicht wasche.

Pflege:
Etwa 15 min vor der Haarwäsche verteile ich Kokosnussöl auf meiner Kopfhaut, sodass sie vom Waschen nicht austrocknet.
Als Shampoo benutze ich im Moment das "moisture+vitamin B5" Shampoo und den gleichnamigen Conditioner.
Für viele stellt sich nach dem Haare waschen die folgende Frage...

Föhnen oder nicht?
Ich persönlich versuche meine Haare keinerlei Hitze auszusetzen, da sie so sehr "frizzy" werden, ich föhne meine Haare also vielleicht 4/5 mal im Jahr.
Sobald meine Haare vom Lufttrocknen etwas angetrocknet sind kämme ich sie mit dem "Tangle Teezer" und gebe dann noch einmal etwas Kokosnussöl in die Spitzen.

Wie ihr also seht benutze ich nur 3 Produkte um meine Haare so hinzubekommen, wie sie mir am besten gefallen!
Shampoo, Conditioner & Kokosnussöl

Liebe Grüße! 💋

Likes

Comments

Guten Morgen!

Der erste Beitrag über meinen Sommerurlaub in Woche 4 der Ferien.

Samstagmorgen fuhren wir nach Vesio, Tremosine in Italien am Gardasee, dass unser Urlaubsgebiet für die Woche war.
Wir lebten in einem sehr modernen, renovierten & schönen Hotel, was ich sehr schätzte! Sonntag war also unser erster "richtiger" Urlaubstag und wir nutzen ihn um einige Zeit am Pool zu liegen um zu entspannen. Beim Mittagessen saßen wir in einem Restaurant nahe unseres Hotels.
Das Wetter war wunderschön & so konnten wir uns sogar während dem Essen sonnen hahaha.

Die Bilder sind von verschiedenen Tagen des Urlaubs.
Wart ihr letzte Woche auch im Urlaub, seit, oder geht ihr noch?

Liebe Grüße

Likes

Comments

Hallo Ihr Lieben!
Jedes Jahr am Samstag vor dem Schwörmontag findet nach Einbruch der Dunkelheit, die Lichterserenade statt.
Von Ulmer Schachteln aus werden etwa 8000 schwimmende Windlichter auf die Donau gesetzt, die Richtung Friedrichsau treiben. Zur gleichen Zeit werden von einem Floß & den Brücken Feuerwerkskörper geschossen. Die ganze Umgebung rund um die Donau erglüht in wunderschönen bunten Farben.

Ich verbrachte den Tag der Lichterserenade mit ein paar Freundinnen am späteren Abend.
Zuvor ging ich mit Charly im Choclet kurz etwas snacken
😋
Danach gingen wir noch einmal kurz nach Hause um uns umzuziehen und noch ein bisschen zu chillen ;)

Der Abend war wirklich wunderschön & wirklich sehr gelungen. Er kündigt den Schwörmontag an.

Eigentlich hatte ich dieses Jahr nicht vor dieses Jahr am Schwörmontag in die Stadt zu gehen.
Meine Mum & ich hatten gegen Abend jedoch sehr viel Hunger und hatten keine Lust mehr etwas zu kochen, also entschieden wir und doch in die Stadt zu fahren und in die L'Osteria essen zu gehen.
Trotz der sehr überfüllten Stadt & somit auch dem überfüllten italienischen Restaurant Mitten in Ulm kam Sofortbild Kellner auf uns zu & bat uns noch einen Moment an der Bar zu warten, er sagte, dass er und Bescheid gäbe, wenn ein Tisch für 2 Personen freu wäre.
Aufgrund der Menschenmasse gingen wir nicht davon aus, dass der Kellner jemals wieder auf uns zu kommen würde.
Meine Mutter hatte gerade ihren bestellten Café an der Bar erhalten, da kam auch schon der Kellner zu uns & teilte uns einen Tisch zu, an dem unsere Bestellung auch direkt freundlich & zuvorkommend aufgenommen wurde.
Wir rechneten mit einer langen Wartezeit für unser Essen, was bei der Anzahl von Gästen auch verständlich gewesen wäre, doch innerhalb kürzester Zeit erhielten wir Pizza
🍕, Pasta 🍝 und Insalata Mista 🥗.
Unsere bestellten Gerichte waren unglaublich lecker & ich kann es jedem der einmal in Ulm ist nur empfehlen dort essen zu gehen!

Likes

Comments

Guten Tag Ihr!
Nun bin ich wieder auf meinem Blog aktiv, nachdem ich einige Zeit nicht konstant geschrieben habe. Grund dafür ist, dass ich in der letzten Zeit viel in der Schule zu tun hatte. Es ist nichts Besonderes in meinem Leben passiert außer Schule und Ropeskipping.
Dieses Wochenende sind Dani und ich für 2 Tage nach Konstanz, zu ihrer Schwester, mit dem Zug gefahren.
Als wir am Samstag sehr früh morgens ankamen regnete es etwas. Gegen Mittag wurde das Wetter viel besser und wir gingen etwas in die Stadt um zu shoppen, leider war unglaublich viel los sodass wir uns entschieden haben lieber zum Bodensee zu gehen & uns zu sonnen.
Am Abend holten wir uns Sushi und ließen den Tag ausklingen.

Am Sonntag sind wir an einem Sportgelände etwas außerhalb der Stadt spazieren gegangen, was wirklich unglaublich schön war. Den restlichen Tag verbrachten wir noch einmal am Bodensee.

Es waren richtig schöne Tage & wir haben uns entschlossen nun auf jeden Fall öfters Wochenendtrips zu machen, da Dani und Ich endlich mehr Zeit haben weil die Klausurenphase vorbei ist.

Liebe Grüße

Likes

Comments

Guten Abend Ihr Lieben!
Heute ist Sonntag und die Pläne für die kommenden Pfingstferien sind noch ein wenig unklar.
Dieses Wochenende bin ich viel draußen gewesen & ich habe Zeit mit einer guten Freundin am See verbracht.
Es war soo schön!!
Heute werde ich nichts interessantes mehr machen.
Gerade habe ich mit ein paar Früchte als Abendessen geschnitten, die ich während ich meine Lieblingsserie (90210) schaue, essen werde.

Liebe Grüße
💞

Trenchcoat: H&M
T-Shirt: ZARA
Jeans: ONLY
Schuhe: PUMA
Pashmina Schal: weiß ich leider nicht mehr
Sonnenbrille: von Mama

Likes

Comments

Endlich ist auch schönes Wetter in Ulm & ich hoffe es bleibt auch so...
Ich kann den Sommer und die 6 Wochen Ferien im August & September kaum erwarten!


Likes

Comments

Gestern, am Samstag den 29.4.17 überraschten ein paar Mädels und ich unsere sehr gute Freundin Charlotte, die drei Tage zuvor, am 26.4 Geburtstag hatte .
Wir planten ca. eine Woche davor, sodass jeder etwas mitbrachte wie Salat, Fleisch, Nachtisch oder Getränke.

Um 17:15 trafen wir uns in Charlottes Wohnung, um die noch die letzten Vorbereitungen zu machen, denn ihre beste Freundin kam schon am Mittag um die Tische zu decken & alles zu dekorieren, sodass wir kaum noch etwas herrichten mussten.

Etwa eine halbe Stunde später um 17:45 kam Charlotte mit einer Freundin, die sie den ganzen Nachmittag über ablenkte, nach Hause.
Die Überraschung gelang uns auf jeden Fall, Charlotte hat sich unglaublich gefreut & es war ein toller Abend!

Likes

Comments

Montag: Im Fitnessstudio -Ich beginne mit 20/25 Minuten Ausdauertraining (Laufband oder Crosstrainer) wenn ich damit fertig bin, mache ich weiter mit verschiedenen Kräftigungsübungen für die Beine, wie zum Beispiel die Beinpresse oder das Training der Adduk- und Abduktoren. Um die Arme zu trainieren gehe ich oft in den Hantelbereich und mache danach an den Geräten noch einzelne Übungen. Anschießend trainiere ich noch den Rücken und Bauch.

Dienstag: Ruhetag -Am Dienstag versuche ich meinem Körper eine Pause zu geben und keinen Sport zu machen. Manchmal kann es sein, dass ich mit meiner Mutter von 19:00 bis 19:30 laufen gehe aber normalerweise versuche ich dienstags keinen Sport zu machen um mich zu erholen.

Mittwoch: Rope-Skipping Training von 18:00-20:00. Wir beginnen mit Schnelligkeitstraining, das ca. 45 min dauert, danach trainieren wir die verschiedene Sprünge für unseren Einzel-Freestyle.

Donnerstag: Im Fitnessstudio -Donnerstags mache ich ein etwas längeres Ausdauertraining, was heißt ca. 30-40 Minuten Fahrrad fahren. Anschließend trainiere ich an verschiedenen Geräten, die Bein- & Rückenmuskulatur. Beim mir im Fitness gibt es einen kleinen Raum, mit z.B. TRX Bändern oder verschiedenen Gymnastik-Bällen an denen ich auch noch verschiedene Übungen mache.

Freitag: Rope-Skipping Training von (17:30)/18:30-20.30. Freitags fangen wir wie mittwochs auch mit Schnelligkeitstraining an, danach springen wir unseren Einzel-Freestyle. Anschließend üben wir unseren Team (Pair - und 4er-) Freestyle. Die letzte halbe Stunde üben wir meistens Double Dutch oder üben verschiedene Gymnastics.

Samstag: Ruhetag: Je nach dem wie sich mein Körper fühlt gehe ich gegen Abend noch mit meinen Eltern zum Sport, aber eigentlich versuche ich keinen Sport zu machen um ein bisschen zu pausieren.

Sonntag: Im Fitnessstudio -Sonntags mache ich ca. 20 Minuten Ausdauertraining auf dem Laufband & danach eigentlich die selben Kraftübungen wie am Donnerstag.


Wie ihr also seht, mache ich neben Seil springen auch noch ziemlich viel Training zusätzlich. Ich mache es zum Teil, weil ich Muskeln und Ausdauer aufbauen möchte, um beim Rope-Skipping die Tricks machen zu können die ich machen will. Zweitens liebe ich es aber auch einfach zu trainieren. Es ist eine sehr gute Ablenkung zur Schule. Man muss während dem Training nicht ständig über Hausaufgaben, Klausuren und Tests nachdenken.

Likes

Comments