Haben Sie schon einmal mit einem Freund oder ein Familienmitglied außerhalb unter einem klaren Sternenhimmel gewesen, wenn Sie den Speicherort des Orionnebels, oder verfolgen Sie die Umrisse der Schütze "Teekanne" asterism darauf hin wollte? Sie zeigen Sie mit dem Finger, aber das nur nicht schneiden. "Wo sind Sie zeigt? Wollen Sie die dritte hellen Stern bis aus dieser Mitte Kiefer dort drüben?" Sparen Sie sich aus Frustration und nehmen das Rätselraten aus der Gleichung mit dem Orion SkyLine Deluxe grünen Laserpointer für Katzen . Seine leuchtend grünen Balken macht Objekte am Himmel so einfach wie Kuchen Hinweis.

Der Orion SkyLine Deluxe grünen Laser-Pointer ist ideal für Sterngucker. Es gibt einen dünnen, aber deutliche grüne Laserstrahl, der den ganzen Weg zu den Sternen zu dehnen scheint! SkyLine des <5 mW grüne Strahl hält gerade gehen und gehen, scheinbar bis ins Unendliche. Es funktioniert in lichtverschmutzten oder Mondn Himmel ebenso wie kristallklaren Himmel an entfernten Standorten. Es ist großartig für den Hinweis auf Sterne, Planeten, Konstellationen und mehr für andere zu sehen. Die SkyLine Deluxe nutzt nun elektronische Feedback-Regulation Intensität ultra-stabilen Strahl im Vergleich auf dem Markt zu anderen grünen Laser zu gewährleisten.

laserpointer 10000mW blau
Um die Lasersicherheit zu regeln, stuft das Zentrum für Devices & Radiological Health (CDRH) Laser in verschiedene Kategorien, basiert auf Wellenlänge und Ausgangsleistung:
Klasse 1: Ein Laser der Klasse 1 betrachtet wird sicher auf der Basis der aktuellen medizinischen Wissens. Zu dieser Klasse gehören alle Astronomie Laserpointer oder Lasersysteme, die nicht die Stufen der optischen Strahlung oberhalb der Grenzwerte für das Auge unter keinen Belichtungsbedingungen, die mit der Konstruktion des Laserprodukt emittieren kann. Es kann ein gefährlicher Laser im Gehäuse eines Produkt der Klasse 1 eingebettet sein, aber keine schädliche Strahlung das Gehäuse entweichen kann.
Klasse II: Diese Laser können nicht Augenverletzung unter normalen Umständen dazu führen, können sie Verletzungen erzeugen, wenn sie direkt über längere Zeiträume betrachtet. Laser der Klasse 2 arbeiten nur im sichtbaren Bereich (400-700 nm) und haben Leistung gleich oder kleiner als 1 mW.
Klasse IIIa: Klasse 3a Handlaser können nicht das Auge schädigen innerhalb der Dauer des blinken. Allerdings Verletzung ist möglich, wenn der Strahl durch ein Fernglas oder ähnliche optische Geräte betrachtet wird, oder durch im direkten Strahl zu blicken. Leistungsausgänge für Continuous Wave (CW) Laser im sichtbaren Bereich arbeiten, sind zwischen 1 bis 5 mW.

laserpointer 10000mw blau kaufen
Klasse IIIb: Klasse 3b Laser können Unfallverletzungen des Auges erzeugen aus der Betrachtung der direkten Strahl oder eine spiegelnd reflektierten Strahl. Laserklasse 3b Leistungsausgänge sind von 5 - 500 mW für CW-Laser.
Klasse 4: Ein laserklasse 4 oder Lasersystem ist jeder, der die Ausgangsgrenzen (Accessible-Emissionsgrenzwerte, AEL ist) einer Klasse-3-Gerät überschreitet. Wie zu erwarten ist, können diese Laser entweder ein Feuer oder Gefahr für die Haut oder eine diffuse Reflexion Gefahr. Sehr strenge Kontrollmaßnahmen sind für einen Laser der Klasse 4 oder Lasersystem erforderlich.

http://laserde.blog.kataweb.it/2016/08/19/laserpointer-fur-katzen-ist-ein-kleiner/

http://jetshare.in/?p=42154

Likes

Comments